Wo Sie in der Heideregion erholsame Abkühlung finden?

Wo Sie in der Heideregion erholsame Abkühlung finden

Idyllisches Naturbad mit vielen Attraktionen

Was gibt es Schöneres, als sich nach einem heißen, langen Arbeitstag ins kühle Nass zu stürzen? Ebenso bieten Badeanstalten für Kinder und Jugendliche nicht nur Abkühlung, sondern dienen auch als Sozialtreffpunkt und nicht zuletzt hat Wasser ein hohen gesundheitlichen Stellenwert. Doch nicht jeder mag oder verträgt gechlortes Wasser. Eine prima Alternative bietet hier das idyllisch gelegene Naturbad – das Strandbad Dorfmark – mit ausgezeichneter Wasserqualität, die regelmäßig vom Gesundheitsamt des Heidekreises überprüft wird.

Dorfmarker Strandbad bietet Abkühlung an heißen Tagen

Montags bis freitags hat das Strandbad an der Straße „Am Badeteich“ in der Badesaison, die in diesem Jahr am Himmelfahrtstag mit einem Familienfest startete, von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Dabei beweist sich die Bädergesellschaft als sehr flexibel. So können bei gutem Wetter die Öffnungszeiten erweitert werden. Bei Regen und bei Temperaturen unter 20 Grad bleibt das Bad allerdings geschlossen.

Ein Förderverein bringt zusätzliche Geld- und Sachmittel auf, um die Attraktivität des Strandbades zu sichern und zu steigern. So stehen unter anderem den Besuchern zwei Wasserfahrräder zur Verfügung, so dass es auch bei Nichtbadewetter lohnt, ins Strandbad zu kommen. Außerdem hat man die Möglichkeit, Tretboot zu fahren. Kinder können sich auf dem riesigen Wasserspielplatz oder auf dem Abenteuerschiff austoben. Eine Seilfähre sorgt auch für viel Spaß bei den Größeren und den jüngsten Gästen steht ein Sandstrand mit vielen Spielsachen zur Verfügung. Jugendliche haben die Möglichkeit, Beachvolleyball und Handball zu spielen. Es gibt Strandkörbe und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Bild: Julia Machner

Werbeanzeigen

Bade- und Freizeitspaß zu jeder Jahreszeit im neuen Soltauer Allwetterbad

soltautherme allwetterbad

Vom Alltag entspannen, erholen und „abtauchen“

Dass die Soltau Therme schön ist, wissen nicht nur Insider seit langem. Das die Therme nach dem Umbau und der Sanierung des Hallenbades nun noch besser, moderner und attraktiver geworden

ist, davon können sich alle Interessierten jetzt überzeugen. Denn das neue Allwetterbad hat seinen Betrieb aufgenommen.

Die einzigartige Besonderheit ist das neue Cabriodach über dem Schwimmbad, das bei Bedarf, automatisch gesteuert, verschoben wird. Das neue, hochmoderne Schwimmbad vereint dann die vorzüge eines beheizten Allwetterbades mit sommerlichem Frischluftgefühl unter freiem Himmel. Ein überraschender Wetterwechsel kann dem Genuß nichts anhaben, denn beim Bedarf lässt sich das Cabriodach auch schnell wieder schließen.

Das Sportbecken mit 25-Meter-Bahnen, wie auch der 5-Meter-Sprungturm, fordern zu sportlichen Leistungen heraus und auf der Riesenrutsche geht es rasante 82 Meter hinab ins erfrischende Nass.

Neu ist auch das Highlight für die Kleinen: Ein eigenes Nichtschwimmerbecken und der „Zauberwald“ begeistern die kleinen Besucher. Dort werden die Kinder bestens unterhalten und sind beim Toben und Spielen sicher aufgehoben. Auch Kindergeburtstage werden vom Badteam professionell begleitet.

Ruhesuchende genießen die neue, moderne Sauna- und Wellnesslandschaft und auch für Fitnessbegeisterte wird ein tolles Angebot im Vitadrom geboten. Eine besondere Atmosphäre vermittelt die neue Salzgrotte. „Tief einatmen und entspannen“ heißt es hier, denn ein Besuch (Extrabuchung) ist so Gesund wie ein Spaziergang am Meer, besonders empfehlenswert bei Bronchialerkrankungen oder Neurodemitis.

Angebot für unsere Gäste:

Ganzjährig Urlaub und Wellness in Soltauer Therme und Park Hotel Berlin