Serengeti-Park feiert 40. Geburtstag

Serengeti Park Hodenhagen feiert 40 Geburtstag

Ab dem 29. März wird täglich auf vier Showbühnen Nervenkitzel und Unterhaltung geboten

Im Mai 1974 eröffnete der Serengeti-Park Hodenhagen seine Pforten und seit 40 Jahren erleben Milionen begeisteter Gäste die Expedition „Natur & Abenteuer“ mitten in der Lüneburger Heide. Ab 29. März feiert der Park mit seinen Gästen das ganze Jahr Geburtstag.

Professor Bernhard Grzimek stand in den Anfangsjahren der Eigentümer-Familie Sepe bei der Planung und Entwicklung der Tieranlagen zur Seite. Die Familie Sepe entwickelte konsequent das einstige Wildtierreservat in ein Urlaubsresort. 

Heute bietet das Serengeti-Park-Resort 1.500 wilde Tiere aus aller Welt hautnah, ohne Zäune in weitläufiger und artgerechter Haltung, über 40 Fahrgeschäfte, Shows und Attraktionen, eine tolle Gastro-Auswahl und über 200 Hektar Natur.
Die Übernachtungsmöglichkeiten in den Safari-Lodges oder den neuen Masai-Mara-Lodges vervollkommnen das Resort, das heute alles für einen Afrika Urlaub in Deutschland bietet.

Die 40 Jahre Parkgeschichte bergen spannende, lustige und auch skurrile Begebenheiten. Die schönsten Geschichten werden in der Jubiläumsbroschüre erzählt. Im Rahmen der Geburtstagsfeierlichkeiten wird es auf vier Showbühnen täglich Nervenkitzel und Unterhaltung pur geben. Todesrad, Riesentrampolin, die atemberaubende Wassershow, Stelzenläufer und Artisten, Künstler, Überraschungen, Geschenke und Gewinne warten auf die Besucher.
Am 24.Mai wird die größte Obsttorte der Welt gebacken, mit Glück als Guinness-Buch Rekord. Im Anschluss wird sie an die Gäste verteilt.

Angebot inkl. Eintritt in den Serengeti-Park in Hodenhagen

2,3 oder 4 Tage Kurzurlaub im Serengeti-Park Hodenhagen inklusive Hotelaufenthalt

Wir freuen uns auf Sie!

 

Werbeanzeigen

Niedersachsens Wolfcenter Dörverden

Wolfcenter Dörverden

Ein Besuch bei wilden Tieren im Wolfcenter Dörverden

Den Wolf kennen wir alle, soviel ist klar. Am allerbesten natürlich aus den vielen Geschichten und Märchen, denn darin sorgt er meistens für viel Spannung. Allerdings kommt der Wolf dabei nun wirklich nicht immer als „freundlicher Genosse“ daher.

Und der Hund? Tja, den Hund kennen wir auch alle. Und man sagt sogar, er sei der beste Freund des Menschen. Zu vielen Familien gehört er als treuer Begleiter einfach dazu. Wenn ihr euch nun aber mit Wölfen beschäftigt, ist das erste, was ihr lernen werdet, dass der Hund vom Wolf abstammt. Also sind unsere Hunde sozusagen Urgroßenkel der Wölfe. Aber wie passt das zusammen? Vom brummigen Isegrim zum freundlichen Haushund? Das klingt nach einem langen Weg. Oder steckt im Wolf am Ende doch noch mehr, als nur ein Raubtier?

Vielleicht habt ihr in letzter Zeit öfter einmal etwas über Wölfe gehört, denn nachdem diese Tiere viele Jahrzehnte in unserer Region ausgestorben waren,

kommen nun seit knapp über zehn Jahren immer mehr Wölfe zurück nach Niedersachsen. Nicht nur aus diesem Grund lohnt sich also ein Besuch im Wolfcenter Dörverden. Denn hier bekommt man nicht einfach nur Wölfe zu sehen, sondern die Gelegenheit, eine ganze Menge spannender Dinge über sie zu erfahren. Insbesondere Kindern bietet das Wolfcenter eine tolle Möglichkeit, sich auf Entdeckerreise rund um das Thema Wölfe zu begeben.

Bereits im Eingangsbereich führen Pfotenspuren über den Boden und die Besucher somit direkt zum Rundgang. Bei den Kinderführungen, die das Wolfcenter anbietet, wird keineswegs nur erzählt. Vielmehr lebt der geführte Rundgang (bei dem natürlich auch Eltern mitkommen dürfen) von den Fragen der Kinder und bietet euch die Chance, aktiv dabei zu sein.

Manch einer mag sich wundern, weshalb sich zwischen den Wolfsgehegen plötzlich eine Schafswiese befindet. Aber selbst diese gehört zur Aufklärung über die Wölfe und zeigt, wie heutige Schäfer ihre Herden am besten schützen können.
Wölfe dürfen nämlich hierzulande nicht gejagt werden. Vielmehr sollen sie besser erforscht werden. Aber zurück zu dem Vorgang, bei dem Wölfe zu Hunden gezüchtet werden. Jeder wird zustimmen, dass ein Chihuahua weniger Ähnlichkeit mit einem Wolf hat als ein Husky oder Schäferhund. Jedoch gehören tatsächlich alle Hunde zur Wolfsfamilie. Besonders veranschaulicht wird dies nicht nur im Museums- und Ausstellungsbereich des Wolfcenters, sondern auch durch das Gehege mit den Tschechoslowakischen Wolfshunden, die den Wölfen zum

Verwechseln ähnlich sehen.
Ein absoluter Höhepunkt ist es, wenn ihr bei einer Führung der Fütterung zuschauen oder gemeinsam mit den Tieren „heulen“ könnt.

Während im Sinnerlebnis- und Ausstellungsbereich spannende Informationen auf euch warten, erfahrt ihr viel Hintergrundwissen im „Zeittunnel“ oder durch die Dokumentationen im Filmraum. Wer dann doch noch ein paar Tiere anfassen möchte, der kann sich auf den Streichelzoo mit Ziegen und Schafen oder aber auf den Naturspielplatz freuen. Besonders für Kindergruppen bietet das Team des Wolfcenters ein buntes Wissensprogramm an. Ganz gleich ob Kindergeburtstag oder Schulklasse, das Wolfcenter bietet ein ideales Programm und versetzt euch für einen Tag in die Rolle eines Indianers, Forschers oder Trappers. So wächst automatisch die Lust, mehr über die grauen Pelze zu erfahren. Und wer die Wölfe so richtig ins Herz geschlossen hat, der kann für eins der Tiere eine Patenschaft übernehmen und wird ein Jahr lang mit Informationen rund um seinen Schützling und das Rudel informiert.

Das Team vom Park Hotel Berlin in Bad Fallingbostel wünscht Ihnen viel Freude beim Besuch im Wolfcenter Dörverden.

Irish Bastards in Rethemer Burghof

irish bastards im rethemer Burghof

Irish-Speedfolk in alten Gemäuern

Sie füllen große Hallen und haben das Guinness im Blut und die Pogues in den Herzen: Die Hamburger „Irish Bastards“ machen am Sonnabend, 29. März, ab 20 Uhr bei ihrem Auftritt im Rethemer Burghof kurzen Prozess mit dem Image des eher besinnlichen, gemütlichen Irish-Folk.

Bei irischem Bier zelebrieren sie den Irish-Speedfolk in der besonderen Atmosphäre des Burggewölbes – ganz in der Tradition der Pogues laut, wüst und virtuos. In kürzester Zeit verwandeln sie ihr Publikum in eine wild tanzende und feiernde „Jig-, Reel-, Party- und Rock-Gemeinde“, wenn das Publikum denn gewillt ist, mitzumachen bei der Party.
Die energievolle, mitreißende mehrstündige Bühnenshow lässt den Funken schon nach kurzer Zeit überspringen. Tanzen und Singen, natürlich auch bei Irish-Folk-Klassikern, ist Pflicht. Was die Band außerdem auszeichnet und aus der Masse hervorhebt, ist ihr Riecher für gute Songs mit markanten Melodien. Ob irisches Sauflied oder pfeilschnelle Jigs, die Band hat eine unglaubliche Power und macht gnadenlos Gebrauch davon.

Die Spielfreude der fünf Hamburger Jungs überträgt sich mit jedem Akkord auf die Zuhörer sämtlicher Altersklassen. Bei ihrer Unplugged-Show, die sie auch im Burghof präsentieren, wird das Schlagzeug durch das Cajon ersetzt, was dem Konzert

eine ganz besondere Note verleiht. Karten gibt es im Vorverkauf in Rethem (Mode-Wulff, Knips- und Kritzelkiste, Hol Ab Getränkemarkt) und in Walsrode (Buchhandlung Heine, Buchhandlung Kappe, Völxen).

Das Team vom Park Hotel Berlin in Bad Fallingbostel wünscht Ihnen spannende Unterhaltung.

Jazz im Schaufenster Walsrode

Hauke Renken - Jazz im Schaufenster Walsrode

„Hauke Renken Jazz Quartett spielt beim „Jazz im Schaufenster“

Aufregende Mischung aus traditionellem Stil und Eigenkompositionen

Am Sonnabend,22. März, kommt ein begnadetet Vibraphonspieler aus Berlin, der zurzeit bei Professor Florian Poser an der HFK Bremen studiert, mit seinem Quartett nach Walsrode. Das „Hauke Renken Jazz Quartett“ tritt ab 21 Uhr in der Reihe „Jazz im Schaufenster“ im Konzertsaal der Musikschule Nicolaus, Wiesenstraße 16, auf.

Vibraphon, Piano, Bass und Schlagzeug ist eine Jazz-Besetzung, die speziell in einer Band große Popularität erfahren durfte. Dem „Modern Jazz Quartet“. Nun hat sich der Vibraphonist Hauke Renken drei Mitmusiker gesucht, die eine aufregende Mischung von traditionellem Jazz im Stile des „MJQ“, neu interpretierten Jazz-Standards sowie Eigenkompositionen präsentieren.

Hauke Renken spielt zusammen mit Joachim Refardt (Klavier), der schon in vielen Jazz-Bands mitgewirkt hat. 1994 tourte er vier Jahre lang mit James Last. Außerdem ist Joachim Refardt bekannt für seine „Swinging Fireballs“, welche er 1999 ins Leben gerufen hat und dort noch heute als Pianist und Arrangeur tätig ist. Schlagzeug und Bass werden von Julian Nicolaus und Michael Haupt ergänzt. Beide sind Studenten an der Hochschule für Künste Bremen. Julian Nicolaus studiert im Masterstudiengang Jazz in Bremen. Er hatte bereits zahlreiche Auftritte in In- und Ausland mit verschiedenen Projekten als Sideman, aber auch als Bandleader mit eigenen Kompositionen. Michael Haupt studiert beim bekannten Kontrabassisten Prof. Detlev Beier und ergänzt dieses Quartett als energetischer und interaktiver Musiker.

Alles auf einen Blick Wann öffnet welcher Freizeitpark?

Wann öffnet welcher Freizeitpark?

Öffnungszeiten im Überblick:

„Wann geht es endlich wieder los?“ „Wann ist es wieder so weit?“ Viele Kinder und Jugendliche sehnen die Osterferien bereits herbei und können es gar nicht mehr abwarten, dass die Freizeitparksaison beginnt – und die öffnen meistens zu den Osterferien ihre Tore.

Hier haben wir im Überblick einmal die Saison- und die Öffnungszeiten unserer schönsten Freizeitparks aufgeführt:

Vogelpark Walsrode

Saison: 22. März bis 09. November 2014

Öffnungszeiten: Täglich ab 10 Uhr

Heide-Park Soltau

Saison: 29. März 2014. Der Park hat bis zum 09. November 2014 geöffnet (vom 31. März bis 02. April geschlossen).

Öffnungszeiten: Täglich von 9 bis 18 Uhr, Einlass bis 16 Uhr

Wildpark Lüneburger Heide

Der Park ist ganzjährig geöffnet.
1. März – 31. Okt.
8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
(Kasse 17.30 Uhr)

1. Nov. – 28. Feb.
9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
(Kasse 15.30 Uhr)

Sonderöffnungszeiten:

24.12. und 31.12.
Von 9 .30 – 15.00 Uhr
(Kassenschluss um
14.00 Uhr)

Snowe Dome Bispingen

Öffnungszeiten SNOW AREA bis zum 02.04.2014

Montag – Freitag  13.00 – 21.00 Uhr

Samstag 09.00 – 21.00 Uhr

Sonntag  09.00 – 19.00 Uhr

Oster-, Herbst- und Weihnachtsferien Niedersachsen

Montag – Samstag  09.00 – 21.00 Uhr

Sonntag  09.00 – 19.00 Uhr

Magicpark Verden

Saison: März bis Oktober

Öffnungszeiten: Täglich von 9.30 bis 18 Uhr

Serengeti Park

Saisonstart: 9. März bis zum 2. November

Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr

Das Team vom Park Hotel Berlin in Bad Fallingbostel wünscht Ihnen viel Freude beim Besuch der Freizeitparks.

Heide-Park Soltau und Hotel , Übernachtung und Heidepark- Freizeitpark Saison 2014

Heidepark Soltau und Park Hotel Berlin

Ein Park für die ganze Familie

Inmitten einer wunderschönen Parklandschaft, die sich im Sommer in ein Blütenmeer verwandelt, befinden sich 50 Attraktionen und Shows. Über 40 Fahrgeschäfte warten darauf, von Ihnen erlebt zu werden. Dabei reicht die Palette von ruhig und gemütlich bis temporeich und atemberaubend – für Kinder bis hin zu Senioren. Kopfüber erleben die Gäste die Welt in der Hänge-Loopingbahn „Limit“, durch einen stählernen Eiskanal rauscht man mit der Schweizer Bobbahn, und beim Mountain-Rafting schaukeln Sie durch einen reissenden Gebirgsfluss.

Heide Park Soltau startet in die Freizeitpark Saison 2014

Der Heide-Park ist 2014 einer der ersten Freizeitparks in Deutschland, der seine Pforten öffnet. Der Saisonstart findet bereits am Samstag, den 29. März statt. Dann soll auch die erste offizielle Fahrt mit dem neuen – und deutschlandweit einzigartigen – Wing Coaster stattfinden.

Ganz neu: „Flug der Dämonen“ – Deutschlands erster Wing Coaster

Der Heide-Park Soltau hat das Jahr der Dämonen ausgerufen.
Mutige ab 10 Jahren dürfen „einzigartige Flugerlebnisse“ erwarten und sich von „acht Flugmanövern jegliche Orientierung rauben“ lassen, so heißt es in einer offiziellen Mitteilung vom Freizeitpark.

Heide-Park Soltau & Park Hotel Berlin Hotel Übernachtung inklusive Eintritt


Erleben Sie den Heide Park in Soltau und genießen Ihren Aufenthalt im Park Hotel Berlin in Bad Fallingbostel

Angebot inkl. Eintritt in den Heide-Park in Soltau

2,3 oder 4 Tage Kurzurlaub im Heide-Park Soltau inklusive Hotelaufenthalt

Wir freuen uns auf Sie!